Geschlechtergerechtigkeit

Titel: Verteilung der aktuellen gesellschaftlichen Partizipation von Männern und Frauen

Projektleitung: Christine Bauer-Jelinek
Projektzeitraum: Juli 2013 - März 2015

Studie 1: Die Teilhabe von Frauen und Männern am Geschlechterdiskurs und an der Neugestaltung der Geschlechterrollen  - Entstehung und Einfluss von Feminismus und Maskulismus
Johannes Meiners, Christine Bauer-Jelinek

Kernfragen: Droht eine neue Spaltung – Feminismus politisch links, Maskulismus politisch rechts? Halten die Forderungen der Frauenpolitik vor dem Gleichheitsgrundsatz? Welche Auswirkungen haben Maßnahmen zur Geschlechtergerechtigkeit?

Kurzfassung der Studie
Langfassung der Studie

Studie 2: Die Teilhabe von Frauen und Männern an der Erwerbsarbeit in Verbindung mit Fragen der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Österreich - Methoden zur Messung und Ausprägung der Einkommensverteilung an den Beispielen Geschlechter-Lohnlücke und Lohnquote
Sascha Sardadvar

Kernfragen: Was bedeuten die Zahlen zum Gender-Pay Gap wirklich? Verdeckt die Diskussion um die Geschlechter-Lohnlücke die viel größere Schere zwischen Arm und Reich? Welche Auswirkungen haben Maßnahmen zur Geschlechtergerechtigkeit?

Kurzfassung der Studie
Langfassung der Studie