Diskussion zu "Supercrash"

Diskussionsveranstaltung in Kooperation mit der Alten Schmiede

"Ökonomische Verhältnisse"
6. November, Beginn 18:00 Uhr
Veranstaltungsraum Wien Mitte, Salmgasse 6, 1030 Wien

Programm

Einleitende Worte zu "Gesellschafträume in der Literatur"
Ilse Kilic und Fritz Widhalm

Lesung aus "Weil nicht einmal die Ökonomie Festland ist"
Eleonore Weber

Vorstellung der Graphic Novel "Supercrash - Zeitalter der Selbstsucht"
Elisabeth Klatzer

Anschließende Diskussion über "Von der Profitwirtschaft der 1% zu einer am Gemeinwohl orientierten Wirtschaft"
Christian Felber (Gemeinwohl-Ökonomie)
Andrea Grisold (Wirtschaftsuniversität Wien)
Markus Marterbauer (AK Wien)
Moderation: Elisabeth Klatzer (Attac Österreich)

Um Anmeldung wird gebeten unter sekretariat@clubofvienna.org