Ausschreibung Wiener Rupert-Riedl-Preis

Ausschreibung des  

WIENER RUPERT-RIEDL-PREISES 2018

Kriterien der Preiswürdigkeit
- Verankerung in der Evolutionstheorie
- Interdisziplinarität
- gesellschaftliche Relevanz
- wissenschaftliche Exzellenz

Der Club of Vienna richtet sich mit den Preis vor allem an den wissenschaftlichen Nachwuchs in den jeweiligen Disziplinen. Die Arbeiten können in deutscher und englischer Sprache verfasst sein und dürfen nicht älter als zwei Jahre sein (ab 2016). Einmal eingereichte Arbeiten können kein zweites Mal berücksichtig werden.

Preisgeld und Jury
Die Höhe des Preisgeldes beträgt 1.000 Euro.
Die Forschungsarbeiten werden von einem ExpertInnenkreis begutachtet. Die Entscheidung der Jury ist nicht anfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einzureichende Dokumente und Einreichsfrist
- Forschungsarbeit (Diplom-, Masterarbeit, Dissertation, Habilitation)
- Zusammenfassung der Forschungsarbeit auf 1-2 Seiten in deutscher Sprache
- Beurteilung der Arbeit
- Lebenslauf der Bewerberin bzw. des Bewerbers

Wir bitten interessierte NachwuchswissenschafterInnen, uns die Unterlagen bis zum 31. Mai 2018 in elektronischer Form (pdf-Format) an sekretariat@clubofvienna.org  zuzusenden.

Ausschreibung Wiener Rupert-Riedl-Preis