Vortrag von Prim. Dr. Manfred Stelzig

Prim. Dr. Manfred Stelzig hat am 20. Februar im Cafe Griensteidl zum Thema

"Krank ohne Befund - Ursachen, Folgen und Auswege"

gesprochen.

Zum Inhalt: Etwa ein Drittel der PatientInnen, die sich in ärztlicher Behandlung befinden, leidet unter Schmerzen oder Funktionsstörungen verschiedenster Art wie Herzrasen, Atembeschwerden oder Magen-Darmstörungen, für die auf der organmedizinischen Schiene keine Erklärung gefunden werden kann. Dies bedeutet, dass derzeitige Diagnose- und dann Behandlungsverfahren versagen, wenn die Probleme im Bereich der Psyche liegen. Im Vortrag werden die häufigsten Krankheitsbilder, die Folgen für PatientInnen (unnötige Abklärungen, lange Krankenstände) und die Gesellschaft geschildert (Kostenfaktor) sowie mögliche Auswege aufgezeigt.

Zum Vortragenden: Primarius Dr. med. Manfred Stelzig, geboren 1952 in Wien, leitet den Sonderauftrag für Psychosomatische Medizin der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Salzburg. Er ist Facharzt für Psychiatrie und Neurologie; Psychotherapeut für Psychoanalyse und Psychodrama; Lehrbeauftragter an der Privaten Medizinischen Paracelsus Universität Salzburg, Donau Universität Krems und Universität Innsbruck; Sachbuchautor, zuletzt erschienen 'Krank ohne Befund - eine Anklageschrift" (2013).

Folien zum Vortrag

Video zum Vortrag