Vortrag von Dr. Oskar Villani

Dr. Oskar Villani hat am 3. April 2014 einen Vortrag gehalten zum Thema

"Der große Graben - Ursachen, Auswirkungen und Zukunftsszenarien gesellschaftlicher Segregation".

Zum Inhalt: Die gesellschaftliche Schere, die Kluft zwischen Arm und Reich, hat - lange Zeit als US-amerikanisches Phänomen bestaunt - Europa in voller Härte erreicht. Die inzwischen auch von der Tagespresse kolportierten Zahlen über steigende Einkommens- und Vermögensunterschiede lassen aber wesentliche Fragen offen: Was sind die Ursachen der exponentiell wachsenden Kluft? Ist es sinnvoll, die gesellschaftliche Schere nur über Einkommen und Vermögen abzubilden? Welche Auswirkungen hat Segregation auf Gesundheit und Lebensglück der Einzelnen sowie auf Kriminalität, sozialen Frieden und gesellschaftliche Partizipation? Und: Wohin führt uns diese Entwicklung letztendlich?

Zum Vortragenden: Dr. Oskar Villani hat Politikwissenschaft und Publizistik an der Universität Wien studiert. Er ist Mitbegründer und Geschäftsführer des Sustainable Development Research Institute (SDI-Research). Seine Forschungsschwerpunkte sind wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Analysen, Werteforschung, Technikfolgenabschätzung und Zukunftsforschung. Er ist Mitglied des Club of Vienna.

Folien zum Vortrag