Vortrag von Prof. Mathias Binswanger

Prof. Dr. Mathias Binswanger hat am 11.6.2013 im Cafe Griensteidl einen Vortrag zum Thema

"Sinnlose Wettbewerbe - Warum wir immer mehr Unsinn produzieren" gehalten.

Zum Inhalt: Gemeinhin gilt: Je mehr Wettbewerb, umso besser. Begründet wird diese Parole mit dem Hinweis, dass sich nur so der, die oder das Beste durchsetzt. Dort, wo es  keinen Markt gibt, versucht man künstliche Wettbewerbe zu inszenieren, um z.B. Wissenschaft, Bildung oder Gesundheitswesen auf Effizienz zu trimmen. Im Vortrag zeigt Prof. Binswanger auf, warum dies nicht zu mehr Qualität führt, sondern dadurch im Gegenteil immer mehr Unsinn produziert wird – mit fatalen Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft.

Zum Vortragenden: Prof. Dr. Mathias Binswanger ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten, Privatdozent an der Universität St. Gallen und Autor zahlreicher Bücher. Im September 2010 erschien sein neuestes Buch Sinnlose Wettbewerbe. Weitere Informationen unter: http://www.mathias-binswanger.ch/

Video zum Vortrag