Buchpräsentation

*Mathias Binswanger

*Die Tretmühlen des Glücks

Wir haben immer mehr und werden nicht glücklicher. Was können wir tun? 

* * 

*Rupert Riedl / Ernst Gehmacher /* 

*Wolfgang Hingst *(Hrsg.) 

*Regieren gegen den Bürger?

* * 

*Manfred Sliwka

*Denkschule Evolution

Führungsintelligenz und Führungsverantwortung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft 

und 

*Das Abenteuer deines Werdens

Was junge Menschen lernen sollten, um in der Welt von morgen erfolgreich zu sein 

am *16. November 2006* um *10.30* im* Café Landtmann* 

*Mathias Binswanger* 

*Die Tretmühlen des Glücks* 

*Wir haben immer mehr und werden nicht glücklicher. Was können wir tun?* 

Mehr Wirtschaftswachstum bringt mehr Geld. Wer mehr Geld hat, kann sich Wünsche besser erfüllen. Aber machen ein Sportwagen oder eine Luxusyacht glücklich? Forschungsergebnisse sagen: Nein! Mathias Binswanger macht deutlich, dass wir in einer Gesellschaft leben, die Glück geradezu verhindert. Er zeigt, wie Tretmühlen funktionieren, in denen wir uns befinden. Aus der Sicht eines Ökonomen: ein Buch über die wirklichen Voraussetzungen des Glücks. Mit 10 

Strategien gegen die Glücksverhinderer. 

* * 

*Rupert Riedl / Ernst Gehmacher / Wolfgang Hingst *(Hrsg.) 

*Regieren gegen den Bürger?* 

Es ist eine Paradoxie, dass auch im parlamentarischen Demokratien gegen den Souverän, den Bürger, regiert wird. Das wird besonders durch die Aktivitäten deutlich, die sich gegen Atomstrom, Globalisierung, Tierfabriken, Transitverkehr und Genmanipulation wenden. Die Ursache ist meist auf internationale Abkommen zurückzuführen, und es geht darum, wohlmeinende Politiker zu stützen, um sich für internationale Vernunft einzusetzen. 

* * 

*Manfred Sliwka* 

*Denkschule Evolution* 

*Führungsintelligenz und Führungsverantwortung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft


Globalisierung ist Welt-Evolution. Und Führungsintelligenz ist Evolutions- Intelligenz: Wie richtige Anpassung das Überleben sichern kann, führt die Natur seit Jahrmillionen vor. Ihre Flexibilität und ihr Einfallsreichtum kann darum allen, die Führungsverantwortung haben, zu Einsichten verhelfen, wie man Veränderungen steuern kann. 

* * 

* * 

*Das Abenteuer deines Werdens* 

*Was junge Menschen lernen sollten, um in der Welt von morgen erfolgreich zu sein* 

"Du musst ein Schwein sein", so sang die Popgruppe "Die Prinzen". Das Buch gibt eine andere Antwort. Nicht mit einfachen "Karriere-Ratschlägen". Es geht tiefer. Z.B. "Auch Misserfolge gehören zum Leben es kommt darauf an, was du daraus machst: Ein Tritt in den Hintern kann einen ganz schön weiterbringen, wenn man den Schub nutzt".